Mitmachen

Das Motto der Java User Group Görlitz lautet “Von Anwendern, für Anwender”. Damit dieses Motto mit Leben gefüllt werden kann, ist jeder Einzelne herzlich dazu aufgerufen, sich zu beteiligen und mitzumachen.

Hier sind einige Möglichkeiten:

Besuche unsere Treffen

Wir freuen uns über jeden Besucher, der unseren Vorträgen lauschen möchte. Es motiviert uns als Organisatoren und natürlich auch die Vortragenden, wenn das Angebot zahlreich wahrgenommen wird. Du hast damit nicht nur die Möglichkeit, von dem Wissen und Erfahrungen anderer zu profitieren, sondern kannst auch deine eigenen Fragen klären und zusammen mit uns diskutieren.

Äußere Vortragswünsche

Du möchtest gerne etwas über dieses neue coole Framework erfahren? Oder würdest gerne von erfahrenen Anwendern mehr über eine bestimmte Technologie lernen?

Kein Problem. Auch wenn du selbst keinen Vortrag halten möchtest, darfst du gerne Wünsche für Vorträge einbringen. Wir werden dann versuchen, einen passenden Vortragenden dafür zu finden.

Komm mit deinem Wünschen einfach direkt auf uns zu, schreibe eine E-Mail an einen der Organisatoren oder, noch besser: Benutze den Issue-Tracker auf unserer Github-Seite.

Halte selbst einen Vortrag

Du hast vor kurzem ein neues Framework ausprobiert und möchtest von deinen ersten Geh-Versuchen berichten? Du hast dich im Studium / auf Arbeit mit einem bestimmten Thema aus dem Java-Umfeld beschäftigt? Egal ob du Profi in dem Gebiet bist oder erst gerade damit begonnen hast: Wir freuen uns auf deinen Vortrag.

Vieleicht findest du ja auch in unserem Vortrags-Issue-Tracker einen Themenwunsch, zu dem du einen Vortrag beisteuern könntest.

Und ganz nebenbei gibt es keine bessere Möglichkeit, um deine Vortrags-Skills zu trainieren und dir dazu auch Feedback zu holen.

Veranstalte das nächste Treffen bei dir

Wir freuen uns immer darüber, neue Locations kennenzulernen. Wenn du gerne eines der nächsten Treffen bei dir veranstalten möchtest, komme einfach direkt auf uns zu. Und selbst wenn du keinen Beamer besitzt, können wir den noch organisieren.