Nächstes Treffen:

Java APIs - the missing manual

von Hendrik Ebbers | 26 September 2018

Anstelle über Microservices, NO-SQL Lösungen oder Container-Management zu reden werden im Workshop Bestandteile des Standard Java API vorgestellt. Diese Java Features helfen jedem Entwickler eine wartbare und zukunftssichere Anwendung zu entwickeln, egal ob mit Spring, JavaFX oder JavaEE. Verschiedene Sprach-Features und Konzepte der Standard Java APIs werden genauer unter die Lupe genommen und deren sinnvoller Einsatz anhand von Beispielen gezeigt. Hierdurch werden unter anderem folgende Fragen beantwortet: Wie funktionieren eigentlich Annotations? Wie entwickle ich Plug-In Funktionalität ohne auf OSGI zurückgreifen zu müssen? Wie gehe ich am besten mit NullPointerExceptions um? Wie schreibe ich nebenläufigen Code der trotzdem wartbar ist?


Hendrik Ebbers

Twitter: @hendrikEbbers

Hendrik Ebbers ist Java Entwickler bei der Canoo Engineering AG. Sein Hauptinteresse liegt hierbei in den Bereichen JavaFX, User Interfaces und Middleware. Hendrik leitet die JUG Dortmund. Auf seiner Webseite www.guigarage.com bloggt er regelmäßig über Architekturansätze im Bereich JavaFX und zu seinen verschiedenen Open Source Projekten wie Dolphin Platform oder DataFX. Sein Buch "Mastering JavaFX 8 Controls" ist 2014 bei Oracle Press erschienen. Hendrik ist JavaOne Rockstar, Java Champion und JCP Expert Group Member.

Datum: 26.09.2018, 19:00 Uhr

Ort: tba


Die Veranstaltung wird durch die Java User Group Görlitz (im iJUG Verband) organisiert.