React und React-Native: Functional UI Development für Browser und mobile Endgeräte

von Manuel Mauky | 31. Mai 2017

frontend, javascript, web, mobile, functional-programming

React ist eine von Facebook entwickelte JavaScript-Bibliothek zur Entwicklung von UI-Komponenten. Dabei macht React einiges anders als andere Web-Frameworks, beispielsweise der Verzicht auf Templates und die Limitierung auf unidirektionalen Datenfluss. Interessant ist auch der vollständig deklarative Ansatz, der es u.a. ermöglicht, UI-Komponenten als Funktionen zu entwickeln.

React ist aber nicht auf den Browser beschränkt: Mit React-Native können darüber hinaus auf die gleiche Art und Weise auch native Mobile-Apps entwickelt werden. Aber anders die meisten HTML5-Hybrid-Frameworks ist bei React-Native kein HTML im Spiel. Stattdessen werden tatsächlich native UI-Controls gerendert.

In diesem Vortrag möchte ich React und auch React-Native vorstellen und mittels Live-Coding einen Eindruck von dem Framework vermitteln. Dabei möchte ich aber auch auf die Ansätze aus der funktionalen Programmierung eingehen, die React meines Erachtens so besonders machen.


speaker

Manuel arbeitet als Softwareentwickler bei der Saxonia-Systems AG in Görlitz. Er beschäftigt sich mit allen Aspekten der Anwendungsentwicklung, wobei der Fokus auf dem Frontend liegt, beispielsweise mit JavaFX und modernen JavaScript-Frameworks. Daneben interessieren ihn Themen wie funktionale Programmierung und Softwarearchitektur. Manuel ist Gründungsmitglied und Leiter der Java User Group Görlitz und steuert hierfür und auch für andere Usergroups und Konferenzen regelmäßig Vorträge bei.



Die Veranstaltung wird durch die Java User Group Görlitz (im iJUG Verband) organisiert.