Java Secure Coding in der Praxis

von Nico Förster | 25. November 2020

java

Durch die Veröffentlichung von immer neuen Schwachstellen in Softwareprodukten rückt das Thema Application Security zunehmend in den Fokus vieler Softwareentwickler. Sichere Software zu erstellen muss aber keine große Herausforderung sein, wenn man Best Practices befolgt und der Application Security einen festen Platz im Entwicklungszyklus einräumt. Ziel des Vortrags ist es, einen Überblick zu Secure Coding in Java zu vermitteln und die Wichtigkeit dieses Themas hervorzuheben. Im Detail wird außerdem an praktischen Beispielen demonstriert, wie Sicherheitsschwachstellen im Programmcode aussehen, ausgenutzt und behoben werden können.


Hinweis

Dieser Vortrag findet Online statt. Dazu haben wir ein Jitsi-Meeting aufgesetzt: https://meet.digitale-oberlausitz.eu/jug


Nico Förster arbeitet als Softwareentwickler bei der Carl Zeiss Digital Innovation GmbH in Görlitz. Er ist im Bereich der Softwareevolution tätig und beschäftigt sich aktuell mit der Weiterentwicklung und Wartung einer umfangreichen Java-Enterprise-Applikation im Bereich Schienenlogistik. Sein Interessengebiet umfasst außerdem die Bereiche IT- und Application Security.


Datum: 25. November 2020, 19:00 Uhr

Das Treffen findet Online statt. Siehe Beschreibung.

Die Veranstaltung wird durch die Java User Group Görlitz (im iJUG Verband) organisiert.