Spring für architekturinteressierte Entwickler:innen

von Oliver Drotbohm | 29. März 2023

architektur

Die Architektur und das Design einer Applikation beeinflussen ihre Wartbarkeit, Testbarkeit und Qualität im Allgemeinen. Spring war schon immer ein vielseitiges Werkzeug, das Architekt:innen dabei unterstützt, Muster zu implementieren, mit Hilfe derer technische Bausteine der Applikation mit Domänenkonzepten und -grenzen verknüpft werden können. Es erlaubt Entwickler:innen Anwendungen zu schreiben, die ihre architektonischen Ideen deutlich reflektieren und so ultimativ änder- und damit wartbarere Anwendungen zu schreiben. Schlüsselaspekte dahin gehend sind Codeorganisation, das Spring-Bean-Arrangement und die Nutzung von Domänen-Events, um fachlich individuelle Teile der Applikation voneinander zu entkoppeln. Der Vortrag diskutiert diese Muster und Ansätze und stellt Blibliotheken wie jMolecules und Moduliths vor, um zu zeigen, wie Spring-Entwickler in die Lage versetzt werden, besonders gut strukturierte und wartbare Anwendungen zu schreiben.



Datum: 29. März 2023, 19:00 Uhr

Ort: wird noch bekannt gegeben

Die Veranstaltung wird durch die Java User Group Görlitz (im iJUG Verband) organisiert.